Postbox 4 ist raus, und rockt wie gewohnt.

postboxPostbox, Inc. haben vor wenigen Tagen Version 4 Ihres gleichnamigen Mail-Programms für Mac und PC veröffentlicht. Mehr Evolution statt Revolution – aber das ist gut so.

Viele Menschen fragen sich, weshalb Sie $15 für ein Mailprogramm ausgeben sollten. Heutzutage erledigt man doch solche Sachen im Web-Browser? Außer, man benötigt eine Exchange-Anbindung, und dann greift man eh besser zu Microsoft? Und falls man halt doch IMAP und POP3 lokal auf dem Rechner will, weshalb dann Geld ausgeben für ein Programm, das auf den ersten Blick nichts mehr ist als Thunderbird in hübsch? Thunderbird, das es weniger hübsch, aber dafür kostenlos als Opensource-Software gibt?

Nun ja, ich kann nicht für besagte »viele Menschen« sprechen. Nur für mich. Und ich verwende Postbox seit Version 1 auf allen meinen Rechnern. Und Version 4 folgt den Vorgängerversionen: Evolution, keine Revolution. Denn Postbox ist vom Konzept her gut so, wie es bereits in den ersten Betas war. Aber alle paar Jahre mal eine Runderneuerung ist herzlichst willkommen. „Postbox 4 ist raus, und rockt wie gewohnt.“ weiterlesen

Der bessere Freund.

Filmriss.

»Alles in Ordnung mit dir, Martin?«

Ich saß im Büro, vor mir kauerte mein Chef. Er hielt mich an den Schultern fest und schaute mir konzentriert in die Augen. Ich strich mir das Haar aus dem Gesicht und wunderte mich darüber, dass meine Hand nass war.

»Ja, alles in Ordnung. Ist etwas?«

Mein Chef schien erleichtert. Dann hustete er. »Nun ja, du bist auf dem Hof im Kreis herumgelaufen und hast dabei gemurmelt. Ich habe dich sicher fünf Minuten beobachtet, aber du gingst immer weiter im Kreis herum, sehr schnell; kein Wunder, dass du jetzt schweißüberströmt bist.« Ich musste feststellen, dass ich tatsächlich klatschnass war. Das Hemd klebte an meinem Oberkörper und die Krawatte hing auch nicht besonders ordentlich. „Der bessere Freund.“ weiterlesen