Schlagwort-Archive: P.R.

Wie man schlechte P.R. schreibt.

Öffentlichkeitsarbeit, oder etwas moderner Public Relations, gehört zu jedem Unternehmen. Und ist eine der Haupteinnahmequellen freier Textredakteure. Aber Sie möchten die miesest-mögliche P.R. (dreifachgemoppelt) für Ihre Auftraggeber leisten? Kein Problem, ich habe Ihnen eine handliche Liste zusammengestellt. Damit geht garantiert nichts schief. Oder es kommt garantiert nichts gut, je nach Betrachtungswinkel. Weiterlesen

Was tippselt ein freier Texter?

Immer, wenn ich von neuen Bekannten gefragt werde, wie ich so mein Geld verdiene, wird mir das Herz schwer und ich muss seufzen. Denn ich kenne die Reaktion der Leute langsam, wenn meine Antwort „ich arbeite zwischendurch freischaffend als Texter“ lautet. Diese Reaktionen kann man grob in drei Kategorien einteilen:

  1. Der uninformierte Besuch sagt: „Oh, Sie sind Journalist?“
  2. Der besser informierte Besuch mit Zugriff auf Wikipedia faselt irgend etwas von Werbeagenturen.
  3. Der unbedarfte Besuch starrt mich an, als hätte ich gerade den Familienhund mit einer Waschmaschine erschlagen.

Nach etwas Erklärung meinerseits verstehen die Leute aber oft, dass ich einfach im Auftrag von Dritten schreibe. Meistens folgt darauf die Frage, was man denn genau „texte“. Und da die Frage berechtigt ist, widme ich ihr diesen Beitrag. Weiterlesen